Rasenpflege

Rasen säen

Den Rasen (neu) anlegen und aussäen sollte wohlüberlegt und gut vorbereitet erfolgen.

Rasen reparieren

Moos, Unkraut, Klee oder Pilze im Rasen schnell und dauerhaft beseitigen. Auch löchrige, braune oder kahle Stellen schnell und effektiv reparieren und Schädlinge wie Ameisen loswerden.

Rasen richtig düngen

Wann und wie soll man seinen Rasen düngen? Wir zeigen ihnen wann Sie welchen Dünger verwenden. Sollten Sie ihren Rasen sanden oder kalken?

Das Ziel der Rasenpflege: der perfekte Rasen

Der perfekte Rasen: Dicht und gleichmäßig gewachsen, sattes, intensives grün und weiche Halme, die ein angenehmes Kitzeln verursachen, wenn man barfuß darüber läuft. Damit der Traum wahr wird und auch bleibt, ist eine gewisse Rasenpflege zwingend notwendig.

Nicht nur eine tolle Optik, frei von Unkraut und Co und ein angenehmes Gefühl machen es erstrebenswert einen schönen Rasen vor und oder hinter dem Haus zu haben, sondern auch die Tatsache, dass die Gräser des Rasens auch frischen Sauerstoff erzeugen. Theoretisch benötigt eine 5-köpfige Familie lediglich 10qm gesunde Rasenfläche benötigt, um Ihren eigenen Sauerstoffbedarf zu decken. Optimieren Sie mit unserer Hilfe ihre persönliche Lebensqualität in Form eines perfekten Rasens. Wir geben Ihnen das nötige Rüstzeug an die Hand, damit sie das Thema Rasenpflege so schnell und einfach wie möglich bewältigen können und direkt Fehler vermeiden können.

Die Rasenpflege gliedert sich in 4 Grundthemen

  1. Mähen & Trimmen sowie Schnitt- bzw. Laubfall entsorgen
  2. Bewässerung des Rasens
  3. Den Rasen düngen, sanden und / oder kalken
  4. Aerifizieren & Vertikutieren

Wenn diese 4 Punkte ideal umgesetzt werden, sollten keine Probleme auftauchen. Wer auf diese Seite aufgrund akuter Probleme gefunden hat, dem wird hier natürlich auch geholfen!

Lösungen zu folgenden Problemen mit Ihrem Rasen:

Rasen ist löchrig / kahl

Rasen ist verfärbt

Pilze im Rasen

Unkraut im Rasen

Klee im Rasen

Ameisen im Rasen

Schimmel im Rasen

1. Den Rasen mähen & trimmen, Entsorgung von Schnitt- und Laubabfall

Der wichtigste Punkt für einen perfekten Rasen ist regelmäßiges mähen. Grundsätzlich kann man sagen: Je öfter Sie mähen bzw. den Rasen „kürzen oder schneiden“ umso besser. Denn ob sie mähen, trimmen oder mit einer Rasenschere schneiden, ist egal.

Je nachdem wie Ihre Rasenfläche angelegt ist, werden neben dem Rasenmäher noch andere Werkzeuge und/oder Geräte benötigt. Mehr dazu in unserer Werkzeuge-Rubrik.

Nicht ohne Grund sind Greenkeeper von Fußballstadien oder Golfplätzen alle 1-3 Tage mit dem Rasentraktor unterwegs, um den rasen auf die Wunschlänge zurückzuschneiden. Nicht nur, weil die Platzbedingungen immer gleich sein sollen, sondern weil regelmäßiges Mähen auch ein besonders gleichmäßiges Bild in der Grasnarbe ergibt. Denn der rasen ist „deutlich aktiver“ im Wachstum, als wenn er nur alle 1-2 Wochen gemäht wird.

Bei der Häufigkeit wann und wie oft gemäht werden soll, spielt aber vor Allem die Jahreszeit und das Wetter eine große Rolle. Bezüglich der unterschiedlichen Jahreszeiten haben wir ebenfalls für jede Jahreszeit den passenden Plan zur Rasenpflege erstellt. Klicken Sie hier für die entsprechenden Beiträge.

Nicht nur die Jahreszeit, sondern auch die Tageszeit wann sie mähen, sind relevant für einen gepflegten Rasen. Die beste Tageszeit um Ihren rasen zu mähen ist abends. Kleiner Hinweis:  beachten Sie dabei aber bitte die „Ruhezeiten“ um Ärger mit den Nachbarn zu vermeiden.

Warum Sie abends mähen sollten

Frisch geschnittene Grashalme sind sehr empfindlich. Starkes Sonnenlicht kann die Schnittkanten quasi „verbrennen“, dies gilt insbesondere im Sommer. Dies würde bei falscher Bewässerung noch zusätzlich verstärkt und gefördert werden. Dazu gleich mehr im 2. Abschnitt zum Thema Bewässerung des Rasens.

Durch die Empfindlichkeit des frisch gemähten Rasens ist es ebenfalls von Vorteil, wenn das Mähen abends erledigt wird, da dann auch keine mechanische Belastung mehr erfolgt, wie spielende Kinder oder generell das Darüber laufen. Der Rasen hat dann die ganze Nacht Zeit in Ruhe zu regenerieren.

Die Rasenoberfläche sollte sauber gehalten werden. Der Rasen benötigt ein gewisses Maß an Tageslicht / Sonne um gesund wachsen zu können. Entfernen Sie daher Laub und andere natürliche und künstliche „Fremdstoffe“ von Ihrem Rasen. Gegenstände, die längere Zeit (einige Tage reichen teilweise schon aus) auf Ihrem Rasen stehen, schädigen diesen massiv! Zum Beispiel Gartenmöbel, wie Tische, (Liege-) Stühle, Gestelle von Hängematten, Ständer von Sonnenschirmen oder diverse Spielsachen Ihrer Kinder (Spielhäuser aus Plastik, Sandkisten, Planschbecken und Ähnliches) bringen wieder 2-3 der Hauptfaktoren mit sich, die Ihren Rasen schnell stark beschädigen können.

 

  1. Kein Sonnenlicht
  2. Keine Luft (CO2)
  3. Hoher Druck

Vermeiden Sie diese 3 Punkte unbedingt, wenn Sie an der jeweiligen Stelle eine intakte Grasnarbe wünschen / benötigen. Man kann überlegen an festen Punkten, wo Stühle oder Kinderspielsachen dauerhaft stehen Stellflächen mit Gehwegsplatten, Pflastersteinen oder Holzpodesten zu erstellen. Dies sieht nicht nur besser aus, sondern hinterlässt am Ende der Saison auch keine „Baustelle“ für das nächste Jahr.

Sonderpunkt: Mulchen

Das Thema Mulchen ist als Sonderpunkt zu beachten, da hier Rasenschnitt auf der Rasenoberfläche verbleiben soll. Bei Rasenmähern mit Mulch-Funktion wird der Rasenschnitt besonders fein geschnitten und nicht in einem Auffangkorb aufgefangen, sondern Er verbleibt auf dem Rasen zurück. Dies schafft ein tolles Ökosystem auf Ihrem Rasen, da er sich dadurch automatisch düngt. Dies funktioniert allerdings auch nur, wenn sie mindestens 1x pro Woche auch mähen. Andernfalls ist Der Rasenschnitt ist dann teilweise mehrere Zentimeter lang und kann dann nicht mehr fein genug geschnitten werden. Das Ergebnis: Der Rasenschnitt benötigt viel zu viel Zeit um zu zerfallen und als natürlicher Dünger zu funktionieren. Des Weiteren liegt er „wie Blei“ auf dem rasen und nimmt ihm Licht & CO2. Dann schadet der Gedanke des Mulchens mehr als er nützt.

Wenn Sie mehr zum Thema Mulchen wissen möchten, klicken Sie hier.

 

2. Bewässerung des Rasens

Neben dem regelmäßigen mähen ist das 2. Geheimnis für einen schönen Rasen das richtige Bewässern. Wie bei allem ist das Maß entscheidend, denn (zu) viel hilft viel stimmt eben leider nicht. Grundsätzlich sollte die Erde des Rasens angenehm feucht sein. Je nach Region muss manuell eingegriffen werden, da unter Umständen der Regen, insbesondere im Sommer, nicht ausreichend ist. Wer allerdings so stark wässert bzw. Sprengt, dass das Wasser mehrere Minuten lang steht, schadet seinem Rasen mehr, als es ihm nützt. Das genaue Gegenteil – sehr trockene Erde – ist ebenfalls dringend zu vermeiden. Während Trockenperioden, meistens im Sommer, sollte man regelmäßig seinen Rasen wässern bzw. sprengen. Die Erde, aber auch Verfärbungen des Rasens sind deutliche Zeichen, dass Ihr Rasen zu wenig Wasser abbekommt.

30+ years of experience our staff keep your property looking and functioning beautifully.

Interior brings 41 years of interior designs experience right to your home or office. Our design professionals are equipped to help you determine the products and design that work best for our customers within the colors and lighting of your surroundings more than your expectation.

Since our meetings take place in your home or office, we’ll work with you to help visualize a design solution that aligns with your taste, space, and budget, Also
our team will guide you.

More About Us
+44 567 89999
pro-5

Feature Services

Spring & Fall Cleanup

Spring & Fall Cleanup

Our fall clean-up service is the process of removing all leaves, branches of the summer season

Snow & Ice Removal

Snow & Ice Removal

Snow and Ice removal services can be customized to the best possible solution in the huge area

Lawn & Garden Care

Lawn & Garden Care

Complete range of landscaping services all designed to enhance the beauty of your home and property

Irrigation & Drainage

Irrigation & Drainage

Watering your lawn and is the key to preserving its lushness and beauty the experts carefully design

Stone and Hardscaping

Stone and Hardscaping

Steady rains the leaves are dropping and each week our and hauling them off the properties

Planting and Removal

Planting and Removal

Environmental problems result when exotic plants are placed in the landscape